Gefülltes Thai Omelett

45 Minuten / Einfach







Zutaten für 3 Portionen



200 g Hackfleisch

6 Eier (2 Eier pro Omlette)

3 gehackte Knoblauchzehen

60 g gewürfelte Karotten

80 g gewürfelte Tomaten

60 g gewürfelte Gurke

80 g gewürfelte Zwiebeln

4 EL Premium Thai Sauce (oder vergleichbare Stir-Fry Sauce)

2 EL Ketchup

1/2TL Pfeffer

Speiseöl

Koriander für die Garnitur




Zubereitungsschritte



Zubereitung der Füllung:

1.

Speiseöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und Knoblauchzehen darin anschwitzen. Alles mit Pfeffer abschmecken.

2.

Hackfleisch hinzufügen und anbraten. Dann die Karotten, Gurken sowie Tomaten hinzugeben. Anschließend das Ganze mit Premium Thai Sauce und Ketchup würzen.

Zubereitung des Omelettes: 1.

2 Eier aufschlagen und gut verquirrlen. 2.

Speiseöl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen. Besonders bei unbeschichteten Pfannen darauf achten, dass das Öl gleichmäßig in der Pfanne verteilt ist. Pro Omlette 2 Eier in die Pfanne geben und gleichmäßig verteilen. 3.

Wenn das Omelette unten fest ist und oben grade stockt, die Hitze reduzieren. Dann einen Teil der Füllung in die Mitte geben und das Omelette von den Seiten über die Füllung klappen.


4.

Das Omelette auf einen Teller stürzen, kreuzweise einschneiden, aufklappen und mit Koriander dekorieren. Zum Schluss serviert man das lecker gefüllte Thai Omelett!











Empfohlene Produkte

IMG_9243-2.jpg

Rezepte per E-Mail erhalten

TOLLE ANGEBOTE, AKTIONEN & PRODUKTNEUHEITEN
LECKERE REZEPTIDEEN AUS THAILAND

Mehr Rezepte Aus Thailand